Mit Niederlagen umgehen lernen

Eine Rechtfertigung vor mir selbst Zugegeben, ich bin wahnsinnig schlecht darin, mir meine Fehler einzugestehen. Aber man lernt nie aus. Dieser Beitrag ist ein Versuch, besser zu werden. Generell. Und darin, Versagen zu akzeptieren.  Wider Erwarten hat meine Teilnahme am Vorauswahl-Verfahren für das Studium im gehobenen Dienst zum letzten Meilenstein, […]

Weiterlesen

Skurril, ironisch, witzig: Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten

  Titel: Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten Autor: Jonas Jonasson Verlag: C. Bertelsmann Wort.boutique Rating:  Kaufempfehlung: ja Leseempfehlung: im Alltag Dieses Buch war allein schon deswegen, etwas ganz besonderes für mich, weil es das erste war, das ich vor dem Tag seiner Veröffentlichung bekommen hatte. Das soll meiner Bewertung […]

Weiterlesen

Kunst: Das Mädchen mit dem Fingerhut

Titel: Das Mädchen mit dem Fingerhut Autor: Michael Köhlmeier Verlag: dtv Wort.boutique Rating:  Kaufempfehlung: ja Leseempfehlung: an einem vernebelten, gemütlichen Herbstsamstag Es ist ein kleines Mädchen – mitten in der Großstadt. Ohne jemanden zu kennen, schlägt es sich durch und hält sich strikt an die Abmachungen, die es mit seinem Onkel getroffen hat. […]

Weiterlesen

Sagenhaft: Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

Titel: Komm, ich erzähl dir eine Geschichte Autor: Jorge Bucay Verlag: Fischer Wort.boutique Rating:  Kaufempfehlung: ja Leseempfehlung: dann, wenn man sein Leben in Angriff nehmen möchte! Sagenhaft:  Jorge gelingt in seinem Buch etwas besonderes: Er betrachtet sich selbst als Jorge, den Therapeuten, aus der Perspektive des Ich-Erzählers Demian und hilft diesem aus einer Lebenskrise, die […]

Weiterlesen

Wendy – die Neuinszenierung

Groß, muskulös, unberechenbar, fleischig, ungezügelt, wild: Tiere, die sich der Mensch vor über 5.000 Jahren zu Eigen gemacht hat. Sport, Spiel, Spaß, Fleischlieferant aber auch Unterstützung, essenzielle Hilfe dabei, Acker umzupflügen, Wege zurück zu legen, Kutschen zu ziehen. Das Einreiten – eine vielbeschriebene Kunst, ein Meisterwerk. Der Mensch bringt dem […]

Weiterlesen

99 Kilometer

Eine unsichtbare Decke, geflochten aus schweren, immer schneller tickenden Uhren legt sich über den, in der Hitze flimmernden, Sonntagnachmittag in dessen unendlicher Kürze Sekunden über Taschen stolpern: im Wettkampf mit der Flut vieler nutzloser Dinge. Genau dort – mittendrin – ringe ich um Überwasser, Luft und Leichtigkeit. Die Frequenz der […]

Weiterlesen

Die beste Zeit: Fünf Viertelstunden bis zum Meer.

Titel: Fünf Viertelstunden bis zum Meer Autor: Ernest van der Kwast Verlag: btb Wort.boutique Rating:  Kaufempfehlung: ja Leseempfehlung: am Meer! 96 Seiten voll Liebe, Sehnsucht, Trennungsschmerz und Hoffen. Ernest van der Kwast beschreibt eine Liebesgeschichte, die so schön und so schmerzhaft romantisch ist, dass man beinahe froh ist, sie nicht selbst erlebt […]

Weiterlesen

Vom Sterben der Lebenden

Wieso kann man niemanden fragen, was nach dem Leben kommt? Ob Sterben schlimm ist, ob man seine Lieben hinterher sehr vermisst, ob man Dinge bereut und was man anders machen würde? Wieso gibt uns niemand das Patentrezept? Gibt es das überhaupt? Irrelevant! Denn es wäre doch kein Mensch dazu berechtigt: […]

Weiterlesen

Meine Berufung.

Was bedeutet “Berufung”? Ganz klar, das was mich ausmacht…und mein Beruf. Die Wortrelation ist begründet. Also in meinem Fall Marketing! ODER? Was ich über Berufung gelernt habe: Sie hat nicht zwingend etwas mit meinem Beruf zu tun. Und es macht einen Unterschied, wozu ich mich berufen fühle und wozu ich wirklich […]

Weiterlesen
1 2 3 5