Sinn des Lebens

Seit zwei Wochen quälen mich ein paar Fragen, die du bestimmt kennst. Die kritisch beäugte eigene Daseinsberechtigung kann essenzielle Folgen haben: Depression, innere Leere, Burn-out, Abhängigkeiten und viele ähnliche Krankheitsbilder haben teilweise den Ursprung, dass man vergeblich versucht, seinem Leben einen Sinn zu geben. Die Aktion des Gebens klingt im […]

Weiterlesen

Nur ein kleines Wort

Kaum denke ich, mir gehen die Inspirationen für neue Artikel aus, überfällt mich eine Situation, die ich nicht unbeschrieben stehen lassen kann. Vor kurzem hat mich meine beste Freundin gefragt, wenn ich einen meiner bisherigen Berufe nochmals ausüben dürfte, welcher mir am liebsten wäre. Ohne zu zögern nannte ich ein […]

Weiterlesen

Elena Ferrante – Die Geschichte der getrennten Wege

Titel: Die Geschichte der getrennten Wege Autor: Elena Ferrante Verlag: Suhrkamp Wort.boutique Rating:  Kaufempfehlung: ja Leseempfehlung: im Alltag (benötigt ein bisschen Zeit) Ganz schön lange musste ich mich gedulden, bis die Fortsetzung von “Meine geniale Freundin” und “Die Geschichte eines neuen Namens” auf meinem kindle angekommen ist. Beinah hätte ich es dann […]

Weiterlesen

Wenn du weinst, ist es das Richtige!

Als kirchliche Trauzeugin meiner besten Freundin hat mich die Hochzeits-Vorbereitungsfront bisher größtenteils verschont. Heute ist allerdings der wichtigste Termin – ausgenommen der Hochzeit: Wir gehen Brautkleid shoppen! Und zwar genau ein Jahr im Voraus. Zu überstürzt? Für die Braut sicherlich nicht. Sie soll das ganze Jahr als angehende Braut mit […]

Weiterlesen

Schuldig, im Sinne des Klägers!

Meine gute Freundin, nennen wir sie Caro, hat sich gestern über ihren Arbeitskollegen Günther (Fakename) beschwert. Günther, der schon so lange in der Firma ist und sich auf diesen Dauer-Lorbeeren ausruht. “Er macht das ja schon so lange und weiß alles” sagt sie beschwichtigend, bevor sie dem Publikum (das inklusive […]

Weiterlesen

Schiff. Schaukel. Wellengang.

Titel: Das Leben fällt, wohin es will Autor: Petra Hülsmann Verlag: Bastei Lübbe AG Wort.boutique Rating:  Kaufempfehlung: nein Leseempfehlung: im Urlaub Marie wohnt mit in einer kleinen WG am Kiez. Dort genießt sie das unbeschwerte (Nacht)leben. Ganz anders als ihre Schwester Christine, die in der familieneigenen Werft Verantwortung übernommen hat und […]

Weiterlesen

Am Freitag werd ich blond!

Gestatten, braun! Meine Haarfarbe gleicht momentan einer Mischung aus verbrannten Maroni (am Ansatz) und zerflossener Vollmilchschokolade. Matter Vollmilchschokolade. Nicht besonders, aber typgerecht. So heißt es. Und ich habe es satt. Trotz mehrmaliger Hinweise diverser Friseure “Das kann ich nicht machen, das steht Ihnen nicht!” und angstgeweiteten Augen der informierten Menschen […]

Weiterlesen

Liebesflut

    Wo die Flut sich durch die Stadt zwängt und ihr Pegel stetig steigt, sitzen sie gespannt am Ufer – Hand in Hand – und tauchen ein. Voller Lust auf Leben, Liebe und auf das Zusammen-sein   Wir beide kriegen Atemnot und tasten uns nur langsam ran, sitzen einander […]

Weiterlesen

Schwimmen heißt nicht, sich über Wasser zu halten

Sommer 1997: Es ist ein hellblauer, heißer Sommertag. Die Luft schwirrt. Kindergekreische mischt sich mit Pommes-Geruch und Wassergeplätscher. Grüne Wiesen strahlen mit der Sonne um die Wette. Das Wasser glitzert und zwei Schwestern jagen einen Jungen. Er ist ihr Schulkamerad und geht in die Parallelklasse der jüngeren Schwester. Die Ältere […]

Weiterlesen

Eleanor Oliphant

Titel: Ich, Eleanor Oliphant Autor: Gail Honeyman Verlag: Bastei Lübbe AG Wort.boutique Rating:  Kaufempfehlung: ja Leseempfehlung: im Alltag   Schrullig, geradeaus, witzig und ergreifend. Eleanor lebt in ihrer eigenen Welt. Wo diese Welt auf die Realität (außerhalb ihrer Wohnung in Glasgow) trifft, kämpft sie an einer verhärteten Front um Verständnis. Und das tut […]

Weiterlesen